© Lammers-Koll-Verlag 2010 - 2012 Heinz Grill  Die Heilkraft der Seele und das Wesen des selbstlosen Dienens Der Autor leitet das Buch mit einem kurzen Artikel über die Bedeutung der Rose  ein. In dem anschließenden Kapitel »Die Heilkraft der Seele« beschreibt er  welche Bedeutung die Hinwendung an religiöse Schriften für dieses Heilwerden  besitzt.  Es werden praktische Möglichkeiten aufgezeigt, wie man sich den Evangelien  oder anderen heiligen Schriften annähern kann. Gedanken über die Bedeutung  des Opfers und über das rechte Fasten werden in dem Kapitel »Der Ruf zum  selbstlosen Dienen« dargestellt. Am Schluss des Buches werden drei Yoga-  übungen in dem Kapitel »Die Kunst des Yoga und die drei Versuchungen«  dargestellt. Der Autor beschreibt hier ein Heilwerden, das nicht aus den körperlichen oder  psychischen Bereichen des Menschen kommt, sondern er benennt es mit den  Worten »...wir empfangen die Heilung aus dem Licht des Gedankens und der  Seligkeit des Empfindens...«.  ISBN 978-3-935925-92-1 2. Auflage 1996, kartoniert,   4 s/w Fotos, 60 Seiten, 7,70 €    Heilkunde